Traktor Ersatzteile: Verschiedene Traktortypen

Traktor Ersatzteile: Verschiedene Traktortypen

Jeder Traktortyp wurde speziell für Helfer in verschiedenen Bereichen wie Bauwesen, Bergbau oder Landwirtschaft entwickelt . Mit den einzigartigen Eigenschaften und Kapazitäten dieser Traktoren müssen Sie wissen, welcher für Ihre Arbeit am besten geeignet ist.

Entdecken Sie hier bei Traktor Ersatzteile, wie sich jeder Traktor von einem anderen unterscheidet!

Industrietraktoren

Industrietraktoren werden zum Tragen und Ziehen schwerer Lasten wie Baumstämme und Zementsäcke verwendet. Bei der Auswahl eines Industrietraktors müssen Sie die Art der Lasten angeben, mit denen Sie zu tun haben, damit Sie sich für die entsprechenden Pferdestärken entscheiden können. 

Diese Traktoren sind in verschiedenen Modellen erhältlich und oft nicht auf die landwirtschaftliche Nutzung beschränkt. Viele Fabriken verwenden diesen Traktortyp, um schwere Gegenstände von verschiedenen Orten zu heben und zu transportieren. 

Rotationsfräsen

Wenn Sie nur mit kleinen Feldern und Lasten mit mäßigem Gewicht zu tun haben, können Rotationsfräsen ausreichen, um Ihre Arbeit zu unterstützen. Diese werden häufig verwendet, wenn gewöhnliche Geräte nicht effizient genug sind. 

Da Kreiselfräsen im Allgemeinen klein sind, sind sie einfacher zu bedienen und zu manövrieren, insbesondere in Hügeln und Gebieten mit begrenzten Räumen. Landwirte nutzen es, um den Boden zu bearbeiten. Es ist mit Zinken und Klingen ausgestattet, die helfen, klobigen und harten Boden auszugraben und sie fein und klumpenfrei zu machen.

Nutztraktoren

Nützliche Traktoren können in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, da sie langlebig und vielseitig sind. Dieser Traktor ist ein großartiger Ersatz, wenn Sie nicht über genügend Ressourcen verfügen, um sich Maschinen für bestimmte Aufgaben leisten zu können.

Viele Bauunternehmer entscheiden sich für diesen Traktor, um alle Arten von Geräten zu dösen, zu brechen, zu graben oder zu ziehen. Je nach Betriebsart werden Nutztraktoren mit niedrigen bis mittleren Motoren angetrieben, die eine ausreichende Kapazität bieten, um Arbeitnehmern in verschiedenen Bereichen zu helfen.

Radtraktoren

Diese Traktoren werden häufig von Landwirten für verschiedene landwirtschaftliche Arbeiten wie die allgemeine Gartenarbeit verwendet. Da sie mit langlebigen Reifen ausgestattet sind, kann dieser Traktor einige der Feldstöße leicht absorbieren, sodass sich das Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit und minimalem Energieverlust bewegen kann.

Erdbewegungsschlepper

Erdbewegungsschlepper werden hauptsächlich auf Baustellen eingesetzt und sind schwer, stark und langlebig. Je nach Verwendungszweck können es sich entweder um Ketten- oder Reifentypen handeln. 

Ihre Hauptanwendung ist das Tragen und Bewegen von Dingen wie Schlamm, Steinen, Holz, Schmutz, Trümmern und anderen schweren Materialien. Bevor Sie Ihren Traktor kaufen, müssen Sie zunächst bestimmen, welche Arten von Ladung Sie bewegen werden.

Erdbewegungs-Traktoren gibt es in drei verschiedenen Ausführungen:

  • Bulldozer – Diese Traktoren sind vorne mit großen Platten ausgestattet, um große Steine ​​und Schmutzhaufen zu schieben. Sie werden auch als Crawler bezeichnet, da ihre breiten Spuren dazu beitragen, das Gleichgewicht des Fahrzeugs beimaufrechtzuerhalten Manövrieren über das Feld.
  • Bagger – Diese sind bekannt für ihren langen Schaufelarm, mit dem schwere Materialien angehoben, Schmutz geschaufelt oder verschiedene Infrastrukturen abgerissen werden.
  • Baggerlader – Sie können diese Traktoren leicht identifizieren, da sie am Heck des Fahrzeugs Schaufeln haben, die zum Graben verwendet werden. Neben dem Graben von Löchernwerden sie auch zum Brechen von Asphalt mit seiner großen Schaufel an der Vorderseite verwendet.